fight24.tv Logo
29.12.2019 // Tobias Gerold
// HEIKE HULTSCH: "WIR HABEN NOCH LANGE NICHT GENUG"
// Exklusiv-Interview mit der "First Lady" der La Familia Fight Night.

Das Jahr 2019 ist nahezu Geschichte und wir blicken mit den Machern der Events auf das zurückliegende Jahr und wagen dabei einen Ausblick auf 2020 – heute der Promoterin der La Familia Fight Night, Heike Hultsch.

 

fight24: Hallo Heike, vielen Dank, dass Du Dir kurz Zeit für uns nimmst. Das Kampfsportjahr 2019 liegt hinter uns - wie fällt Dein persönliches Fazit aus?

Für uns und das Team war es ein sehr gutes und aufregendes Jahr. Die 10. la familia Fight Night war schon weit vor der Veranstaltung ausverkauft und der Abend ein voller Erfolg. Der „la familia FIGHTCLUB e.V.“ verzeichnet erneut einen neuen Mitgliederhöchststand. Wir haben einige Neuzugänge in unserem Wettkämpferteam und freuen uns, dass Sportler Halle als Studien-/ Ausbildungsort wählen, nur um bei uns trainieren und kämpfen zu können. Unsere Kämpfer haben, egal ob im regionalen Bereich oder auf der Weltbühne (unter anderem John Kallenbach), überzeugt und super Leistungen abgerufen. Nicht immer gingen wir als Sieger aus dem Ring. Allerdings ist dies die Realität, wenn man sich die Gegner nicht aussucht und Spitzenniveau kämpft. Wir sind stolz auf das zurückliegende Jahr und dankbar für jeden Moment.

 

Für 2020 habt Ihr ja wieder ein volles Programm; sicherlich der La Familia Fight Night XI als absolutem Highlight. Erzähl doch mal, was uns bei diesem Event erwarten wird?

Genau, auch nach 10 erfolgreichen Jahren haben wir noch lange nicht genug und läuten die 11. la familia FIGHTNIGHT am 09.05.2020 in der Erdgas Sportarena in Halle ein. Ihr dürft Euch, wie immer, auf spannende Duelle im K-1, Muay Thai, Boxen und natürlich im MMA freuen. Viele großartige, international bekannte Kämpfer sowie bissige Newcomer werden spektakuläre Fights abliefern. Die ersten Verträge sind natürlich schon geschlossen. Des Weiteren planen wir eine engere Zusammenarbeit mit Euch (FIGHT24.TV) und werden auf eine neue Ebene der bisherigen Vermarktung deutscher Events steigen. Wir sind selber gespannt und voller Vorfreude auf das, was wir zusammen auf die Beine stellen.


In jedem Jahr habt ihr ein Motto welches ĂĽber der Veranstaltung steht. Wie kommt ihr auf die Ideen und wer entscheidet letztendlich, welches Motto es dann sein wird?

Motto? .... lasst Euch ĂĽberraschen. Wir sitzen im Team (Theo, Matze und ich(Heike)) zusammen und lassen unseren Gedanken immer freien Lauf und dann fängt eine Idee die nächste. Meist muss am Ende nichts entschieden werden, da wir uns einig sind. Die Aufgaben sind mittlerweile klar verteilt und wir tauschen uns täglich im BĂĽro aus. Matze nimmt die Position des Headcoachs fĂĽr unser la familia Team und unsere Freunde (Invictus KTS, 39er Kampfkunstschule) ein; Theo ist unser „Photoshop und Social Media Experte“ und natĂĽrlich einer unserer erfolgreichen Sportler. Alle weiteren Aufgaben wie Matchmaking, Catering, Hotel und und und habe ich mir an Land gezogen und meine beiden Jungs lassen mir da komplett freie Hand.

 

Volles Programm also fĂĽr ein eingespieltes Team. Habt Ihr da ĂĽberhaupt noch Zeit, einen Blick auf andere Events zu werfen? Und was wĂĽnscht Du Dir ganz allgemein fĂĽr den Kampfsport 2020?

Wir schauen natürlich so oft es geht über den Tellerrand hinaus. Durch Kämpfe unserer Sportler sehen wir automatisch immer wieder neue Veranstaltungen, versuchen aber auch in unserer „Freizeit“ mitzunehmen, was möglich ist.

Für das kommende Jahr wünschen wir uns eine noch größere Kooperation zwischen den verschiedenen Veranstaltungen und Vereinen. Kampfsport wird in Deutschland immer größer, allerdings haben wir den Fußball noch nicht ganz überholt, auch wenn wir akribisch darauf hin arbeiten.

Weiterhin besteht eine sehr gute Kooperation zu Stev Bacher, dem wir bei der Vogtländer Fightnight unter die Arme greifen. Aus Geschäftspartnern wurden Freunde. Die nächste Auflage dieses Events ist voraussichtlich auf den 17.10.2020 in Plauen datiert. Auch am 26.09.2020 freuen wir uns schon auf die 3. Elite Fightnight von unserem Freund Oguz Övgüer in Berlin, bei der wir wieder etwas in der Organisation mitmischen werden.


Heike ich möchte euch zum Abschluss 5 Stichpunkte nennen und bitte euch uns spontan und mit nur einem Wort zu sagen, was dir dazu einfällt:

-         La Familia Fight Night: 11 Jahre Leidenschaft / Zusammenhalt

-         Glory: Champions League K1   

-         Mathias Weber: Vater des Ganzen

-         UFC: Champions League MMA

-         Heike Hultsch: Mutter des Ganzen

 

 

Heike, wir danken dir das du dir die Zeit genommen hast und wĂĽnschen dir ein erfolgreiches Jahr 2020.

Auch wir möchten Euch für das Interview danken. Wir freuen uns auf 2012 und eine weiterhin so tolle und unkomplizierte Zusammenarbeit auf freundschaftlicher Basis mit Fight24.TV. Außerdem wünschen wir Euch und Euren Zuschauern/Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Wir sehen uns am 09.05.2020 in der Erdgas Sportarena in Halle, wenn es heißt „Vorhang auf, für die 11. la familia FIGHTNIGHT!“

Teilen zurĂĽck zur News Ăśbersicht
powered by
Phoenix Budosport