fight24.tv Logo
08.10.2020 // Tobias Gerold
// GLORY 76: TOURNAMENT IM SCHWERGEWICHT
// Weitere Paarungen für den 7. November bestätigt

Für das Comeback von Glory am 7. November wurden weitere Paarungen bestätigt. Wer jetzt allerdings auf weitere Hochkaräter setzt, der wird mit einem Blick auf die Paarungen enttäuscht sein.

Vier Kämpfer - nur ein Sieger
Wie schon bei Corona, wo sich fast täglich die Bestimmungen ändern, so ändern sich bei Glory auch die Namen der Kandidaten für das Tournament im Schwergewicht. Demnach wird nicht Jahfarr Wilnis, sondern Arkadiusz Wroszek aus Polen in seinem Halbfinale auf Neuverpflichtung Levi Rigters (Fight24 hatte berichtet) treffen. Wrzosek hatte vor fast einem Jahr zuletzt für Glory im Ring gestanden. In Chicago konnte er sich durch T.k.o. gegen Demoreo Dennis behaupten. Levi Rigters hingegen ist nicht nur zweifacher Enfusion-Champion, sondern auch in seiner Laufbahn als Profi bisher ungeschlagen. Dass der Pole hier als Sieger den Ring verlassen wird, scheint angesichts dieser Vorzeichen mehr als unwahrscheinlich.


Im zweiten Halbfinale werden sich Antonio Plazibat und Nordine Mahieddine gegenüberstehen. Dabei gilt Plazibat als einer der Favoriten in diesem Feld und konnte sich in seinem letzten Kampf etwas überraschend gegen Jahfarr Wilnis behaupten. Mahieddine hingegen gewann zuletzt zwei Mal in Folge gegen Kiril Kornilov und Cihad Kepenek. Gegen Plazibat allerdings verlor er bei Glory 66 nach Punkten. Ob dem Franzosen die Revanche gelingen wird? Höchstens dann, wenn der Kroate leichtsinnig werden sollte. Doch dafür hat sich der 26-jährige in den vergangenen Monate zu sehr verbessert - Mike Passenier sei Dank.


Wohin es für den Sieger dieses Tournaments gehen könnte, ist allerdings völlig offen. Hoffnungen auf einen baldigen Titelkampf dürfte sich hier keiner machen. Da stehen noch ganz andere Kaliber in der Warteschlange, um Rico Verhoeven um dessen Titel herauszufordern. Man kann eher davon ausgehen, dass dieses Tournament angesetzt wurde, damit die neuen Inhaber von Glory für "kleines" Geld das Programm für den 7. November füllen können.


Für die Undercard wurde bisher lediglich der Kampf zwischen dem Holländer Jos van Belzen und dessen Landsmann Damian Johansen bestätigt. Hier ist es sehr wahrscheinlich, dass noch der eine oder andere Kampf hinzukommen wird - sofern dies für kleines Geld zu realisieren ist.


Glory 76: Rotterdam
7. November 2020
Undisclosed Studio, Rotterdam

Glory 76 - Rotterdam

Glory-Titelkampf / Weltergewicht
Cedric Doumbè (C) vs. Murthel Groenhart


Glory-Contender Kampf / Schwergewicht
Badr Hari vs. Benjamin Adegbuyi

Glory-Tournament im Schwergewicht / Halbfinals
Antonio Plazibat vs. Nordine Mahieddine
Levi Rigters vs. Arkadiusz Wrzosek


Glory-Tournament im Schwergewicht / Finale

Plazibat/Mahieddine vs. Rigters/Wrzosek


Glory 76 - Undercard


Jos van Belzen vs. Damian Johansen

Teilen zurĂĽck zur News Ăśbersicht
powered by
Phoenix Budosport