fight24.tv Logo
05.12.2019 // Fabrizio Burk
// COLOGNE BEATDOWN: BOXEN & K1 IM "CRYSTAL EVENTS"
// Chikhmousa und Verhoef vor spannenden Aufgaben

Am 06.12. kommt es in der Domstadt zur n├Ąchsten Box- und K1- Veranstaltung in K├Âln. Unter der Aufsicht der GBA (German Boxing Association) wurde von Matchmaker und Promoter Bihes Barakat eine Fightcard mit K├Ąmpfen im Boxen und K1 zusammengestellt. Vor allem der exklusive Rahmen der Eventlokalit├Ąt d├╝rfte f├╝r einen gelungenen Abend bei den Zuschauern sorgen. Der Box-Hauptkampf dieser Veranstaltung wird bestritten vom amtierenden Deutschen Meister der GBA im Superwelter, Salahadin Simmou aus Gladbeck. Neben den f├╝nf Boxk├Ąmpfen gibt es zudem Vergleiche im K1. Highlight d├╝rfte hier der Frauenkampf der beiden Titelsammlerinnen Lucy Verhoef aus den Niederlanden und Milena Belimova aus K├Âln sein.

// Amateurweltmeisterin trifft auf niederl├Ąndisches Talent!

Im K1 kommt es zu einem sehr spannenden Duell. Senkrechtstarterin Lucy Verhoef, die zudem bereits mehrmals H├╝ftgold gewinnen konnte und mit ihren 16 Jahren schon ├╝ber 100 Fights absolviert hat, trifft auf die K├Âlner Amateurweltmeisterin Milena Belimova. Ebenso treffen der Enfusion-Fighter Amhad Chikhmousa vom Amrani Palace und Qaisar Amerchel aus Siegen aufeinander. Ihr Duell in der A-Klasse d├╝rfte mehr als ausgeglichen sein. Abschlie├čend kommt es zum Vergleich zwischen Amir Kahlili vom Fight Club Siegen und Montader Al Massoudi von der Boxing Company Cologne. Auch hier d├╝rfte alleine aufgrund der vielen Local Heroes eine Top-Stimmung garantiert sein. 


// Simmou vs. Goecmen im Rahmenprogramm des Abends

Im Boxen kommt es zum H├Âhepunkt beim Duell der beiden Superweltergewichtler, Salahadin Simmou (7-0, 5 KOs) und seinem Kontrahenten Sabri Ulas Goecmen (11-35, 1 KO). Dass der Gladbecker Simmou als klarer Favorit ins Seilgeviert steigt, wird schnell offensichtlich, denn immerhin konnte Goecmen seit Oktober 2017 nicht mehr gewinnen. Der auf sechs Runden angesetzte Kampf d├╝rfte Simmou daf├╝r dienen, weiter an seinem Rekord zu arbeiten und dabei mehr Ringerfahrung zu bekommen. Ein sch├Âner Nebenaspekt dieser Ansetzung: Beide kommen aus dem K├Âlner Umland und d├╝rften damit auf lautstarke Unterst├╝tzung hoffen. Doch letztlich d├╝rfte Simmou sich hier klar durchsetzen.

Neben diesem Duell der beiden M├Ąnner aus Nordrhein-Westfalen kommt es zu gleich zwei Debuts an diesem Abend ÔÇô im Halbschwergewicht wird Luigi Hamidovic seinen Einstand gegen Dzianis Makar (5-36, 3 KOs) aus Wei├črussland geben. Ebenfalls den Einstand feiern darf Mittelgewichtler Marc Lampertz. Der Deb├╝tant bekommt es dabei mit seinem 24-j├Ąhrigen Kontrahenten Azad Dogru (0-24) aus Hameln zu tun. Lampertz d├╝rfte hierbei trotz keinerlei Profierfahrung wenig Probleme haben und seinen ersten Sieg bei den Profis einfahren. Die ersten Schritte im Profibereich konnte Muhammet Barut (2-1, 1 KO) bereits f├╝r sich verbuchen, nun bekommt es der Troisdorfer, nur 20 Tage nach seiner Niederlage gegen Mykhailo Sovtus, mit Anton Bekish (5-20-1, 4 KOs) zu tun. F├╝r den Halbweltergewichtler d├╝rfte die Marschrichtung somit klar sein; eine Niederlage ist sicher nicht eingeplant. Im letzten Vergleich der Faustk├Ąmpfer stehen sich Cihad Akipa (1-0,) und Artsiom Hurbo (4-35-1, 3 KOs) gegen├╝ber. F├╝r die beiden Supermittelgewichtler geht es im ├ťbrigen, wie bei den restlichen K├Ąmpfen auch, ├╝ber die Anzahl von vier Runden.


Einlass zur Veranstaltung wird ab 18:00 Uhr gew├Ąhrt, Beginn ist 19:00 Uhr. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen ab 25ÔéČ in der g├╝nstigsten Kategorie. 

Teilen zur├╝ck zur News ├ťbersicht
powered by
Phoenix Budosport