powered byWinner Division
Werbung
Werbung

// News

04.01.2019 // Tobias Gerold

// VEDRAN KRCO: „WIR SETZEN UNS UNSERE EIGENEN ZIELE.“

Exklusiv-Interview mit dem Promoter der Fight Arena.

Das Jahr 2018 ist nahezu Geschichte und wir blicken mit den Machern der Events auf das zurückliegende Jahr und wagen dabei einen Ausblick auf 2019 – heute mit Fight Arena-Macher Vedran Krco aus Heilbronn.


fight24: Hallo Vedran, vielen Dank, dass Du Dir kurz Zeit für uns nimmst. Das Kampfsportjahr 2018 liegt hinter uns - wie fällt Dein persönliches Fazit aus?
Vedran Krco: Wir von der Kickbox-Akademie & Fightarena sind persönlich sehr zufrieden und daran möchten wir 2019 selbstverständlich anknüpfen.


Für 2019 hast Du ja wieder ein volles Programm; sicherlich mit Fight Arena V als absolutem Highlight. Erzähl doch mal, was uns am 11. Mai in Heilbronn erwartet!
Für den 11. Mai planen wir mit mehr Kämpfern aus dem Ausland. Alexandru Burduja aus Moldavien, der ja vor kurzem King of Kings gewonnen hat. Er hat Jerome Heinz herausgefordert, dazu geht er sogar 8kg runter mit seinem Gewicht, damit dieser Kampf zu Stande kommt. Mit dem Super Combat-Sieger Daniel Stevanovski aus der Schweiz planen wir derzeit ebenfalls und darüber hinaus noch einiges mehr. Worüber ich allerdings noch nichts Genaueres sagen kann ist, dass wir einen Event planen, der über zwei Tage geht, also am 10. und 11. Mai. Hierzu führen wir gerade noch Verhandlungen. Sobald diese abgeschlossen sind und es Neuigkeiten gibt, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.


Was gibt’s darüber hinaus? 2018 sollte es einen zweiten Event geben und das in einer ungewöhnlichen Location. Mehr wollte dein Bruder damals noch nicht verraten. Wie sieht es für 2019 aus?
Den zweiten Event im vergangenen Jahr, welcher für den 1. Dezember geplant war, konnten wir krankheitsbedingt leider nicht umsetzen. Aber wie schon eben erwähnt: schauen wir mal, was 2019 passiert.


Wir sehen - ein pickepackevolles Programm. Hast Du da überhaupt noch Zeit, einen Blick auf andere Events zu werfen? Und was wünscht Du Dir ganz allgemein für den Kampfsport 2019?
Klar, wir sind auch über das ganze Jahr mit unseren Kämpfern unterwegs und da sehen wir auch andere gute Veranstaltungen. Wir selbst möchten uns auch nicht groß mit anderen Veranstaltungen messen. Wir setzen uns selbst unsere eigenen Ziele, an denen wir arbeiten, und versuchen sie dann auch bestmöglich umzusetzen.


Vedran, wir danken Dir, dass Du Dir die Zeit genommen hast und wünschen Dir ein erfolgreiches Jahr 2019.
Ich danke Euch und wünsche Euch und allen Kampfsportfans ein erfolgreiches Jahr 2019. Wir sehen uns in Heilbronn.

 


Teilen Zurück zur News-Übersicht Zurück zur Videoauswahl

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Hinweise findest du unter Datenschutz.

OK