powered byWinner Division
Werbung

// News

25.09.2019 // Tobias Gerold

// GLORY 70: DOUMBÈ VS. GROENHART TEIL III

Ezbiri trifft auf Zouggary

Nur zwei Wochen nach der Rückkehr von Glory nach Deutschland ist in Lyon ein weiterer Europa-Event an der Reihe. Wie zu vermuten war, wird Cedric Doumbè seinen Titel im Weltergewicht verteidigen und trifft dabei auf einen alten Bekannten.


Doumbè vs. Groenhart - Ringschlacht Teil 3
Demnach wird der Franzose auf Top-Herausforderer Murthel Groenhart aus den Niederlanden treffen und beide haben, wie die meisten wohl wissen werden, eine recht interessante Vergangenheit. Bei Glory 28 debütierte Doumbè in Paris und konnte einen damals doch überraschenden Punktsieg über Groenhart landen. Gut 1 1/2 Jahre später trafen beide im Hauptkampf von Glory 44 erneut aufeinander - diesmal stand sogar der Titel von Doumbè auf dem Spiel. Groenhart konnte sich hier letztendlich durch eine geteilte Punktrichterentscheidung den Sieg und somit auch den Gürtel sichern. Lange Freude hatte Groenhart am Titelgürtel allerdings nicht. Schon bei der ersten Verteidigung verlor er ihn an Harut Grigorian. Es folgte ein T.k.o. Sieg über Mohammed Jaraya und eine knappe Punktniederlage gegen Alim Nabiev. Dieser wurde von Doumbè bei Glory 66 heftig in das Land der Träume geschickt. Wird Doumbè nun die Triologie für sich entscheiden können, oder schnappt sich Groenhart abermals den Titel?


Ezbiri vs. Zouggary
Er befand sich auf dem besten Weg zu einem Titelkampf und wurde bei Glory 64 von Anvar Boynazarov herbe gestoppt: Abdellah Ezbiri konnte nach diesem Kampf die Welt nicht mehr verstehen und haderte mit dem Schiedsrichter, dessen Entscheidungen bezüglich des Anzählens von Ezbiri aber völlig in Ordnung gehen. Nun heisst es, vor den heimischen Fans einen Sieg einzufahren, um sich in möglichst naher Zukunft für einen Titelkampf zu empfehlen. Was aber kein leichtes Unterfangen sein dürfte, denn in Lyon wartet Zakkari Zouggari auf ihn. Der 24-jährige Holländer wird nach über einem Jahr sein Comeback bei Glory geben um zu versuchen, seine Bilanz von aktuell 3-2 weiterhin positiv zu gestalten. Zuletzt gab es bei Glory 59 in Amsterdam eine etwas überraschende Niederlage gegen Aleksei Ulinaov. Da auch Zouggary von einem Titelkampf träumt, wäre auch für ihn ein Sieg immens wichtig.


Glory 70: Lyon
26.10.2019
Palais des Sports de Gerland, Lyon


Glory 70: Lyon


Glory-Titelkampf im Weltergewicht
Cedric Doumbè (C) vs. Murthel Groenhart


Abdellah Ezbiri vs. Zakaria Zouggary


+ weitere Kämpfe


Werbung


TeilenZurück zur News-ÜbersichtZurück zur Videoauswahl

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Hinweise findest du unter Datenschutz.

OK