// News

  • Steht Zinedine Hameur-Lain kurz vor einem Titelkampf? (Foto: Glory Sports International)
06.08.2018 // Tobias Gerold

// Glory 57: Zinedine Hameur-Lain bestätigt

"Queen of Muay Thai" Aree vs. "Lucky Star" Liu zum zweiten

Und auch für den zweiten Glory-Event im August ist das Programm nahezu komplett. Unabhängig davon, dass man hierzulande mit den Kämpfern aus China wohl eher weniger anfangen kann, konnte Glory beim Debüt im vergangenen Jahr ein beachtliches Ausrufezeichen setzen.


Hameur-Lain: auf dem Weg zum Titelkampf
Drei überzeugende Siege in Serie haben Zinedine Hameur-Lain aus Frankreich zu einem möglichen Anwärter auf einen Titelkampf im Halbschwergewicht gemacht. Gerade nach seinem spektakulären K.o. Erfolg bei Glory 53 in Lille, als Hameur-Lain doch etwas überraschend in der zweiten Runde den Holländer Michael Duut stoppen konnte, ergriff der sonst eher zurückhaltende Franzose das Mikro und forderte einen Titelkampf gegen Artem Vakhitov. Zum jetzigen Zeitpunkt wurde ihm dieser noch nicht gewährt. Sollte allerdings Hameur-Lain seinen Kampf in China gewinnen - der Gegner steht bisher noch nicht fest - und Vakhitov seinen Titel gegen Danyo Ilunga verteidigen, dann liegt es durchaus möglich, dass beide Kämpfer am 20. Oktober bei Glory 60 in Lyon aufeinander treffen.


Sor. Aree vs. Liu - Teil II
Beim Debüt von Glory in China im vergangenen Jahr lieferten sich Zaza Sor. Aree aus Thailand und Lokalmatadorin Jia Liu einen spannenden, wenn auch nicht sehr schönen Kampf. Bei diesem Duell trat Liu als Außenseiterin gegen die 3-fache Weltmeisterin im Muay Thai an. Warum die Thailänderin ihre deutlichen Vorteile in der Reichweite nicht weitaus besser eingesetzt hat, wird wohl nur sie selbst wissen. In der zweiten Runde öffnete sich allerdings ein Cut auf der seitlichen Stirn von Liu - unklar woher dieser wirklich stammte. Der Kampf wurde durch den Ringarzt gestoppt und gemäß den Glory-Regeln gab es hier ein No Contest - ein Kampf ohne Wertung. Dass dieses Urteil für beide Kämpferinnen äußerst unbefriedigend gewesen ist, versteht sich von selbst. Daher wird es am 25. August zur Neuauflage kommen und man darf gespannt sein ob Zaza Sor. Aree hier ihrer Favoritenrolle gerecht werden wird.


Glory 57: Shenzhen
25. August 2018
Shenzhen Bay Sports Center


Glory 57: Shenzhen


Glory-Titelkampf im Leichtgewicht
Sitthichai Sitsongpeenong vs. Marat Grigorian


Federgewicht
Chenglong Zhang vs. Nafi Belalovski


Leichtgewicht
Khaial Dzhaniev vs. Julio Lobo


Federgewicht
Yuhang Xie vs. Asa Ten Pow


Federgewicht
Yuhang Xie vs. Tba.


Glory-China Tournament / Finale
Sieger Halbfinale 1 vs. Sieger Halbfinale 2


Glory 57: Superfight Series


Halbschwergewicht
Zinedine Hameur Lain vs. Tba.


Federgewicht
Chenchen Li vs. Masaya Kubo


Bantamgewicht
Jia Liu vs. Zaza Sor. Aree


Glory-China Tournament / Halbfinals
Deng / Alimu vs. Feng / Zhang
Xu / Wang vs. Xu / Zhao


Glory 57: Prelims


Glory-China Tournament / Viertelfinals
Li Deng vs. Alimu
Lei Feng vs. Wensheng Zhang
Tiehan Xu vs. Chao Wang
Liu Xu vs. Junchen Zhao


Zurück zur News-Übersicht Zurück zur Videoauswahl
  • 25.08.Heroic Battle 23
  • 25.08.Masai Future Fighters 2 Open Air
  • 01.09.4. Pegnitzer Fight Night
  • 01.09.It`s Fight Time
  • 15.09.Shikon Fight Night
  • 22.09.Profiboxen in Karlsruhe – Die nächste Generation
  • 29.09.ILLCS GERMANY
  • 29.09.GNX-Series 2018
  • 06.10.Energy FIGHT NIGHT 2018
  • 06.10.Coming Stars 4
powered by fightevents.de

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Hinweise findest du unter Datenschutz.

OK