powered byWinner Division
Werbung
Werbung

// News

05.01.2019 // Tobias Gerold

// BRIAN AL AMIN: “ES IST WICHTIGER, AUF DEN RICHTIGEN EVENTS ZU KÄMPFEN...“

Talk mit dem Chef des Hanse Gym in Hamburg.

Das Jahr 2018 ist nahezu Geschichte und wir blicken mit den Machern der Events auf das zurückliegende Jahr und wagen dabei einen Ausblick auf 2019 – heute mit Brian Al Amin, seines Zeichens der Inhaber des Hanse Gym in Hamburg und Veranstalter der One Man Series.


fight24: Hallo Brian, vielen Dank, dass Du Dir kurz Zeit für uns nimmst. Das Kampfsportjahr 2018 liegt hinter uns - wie fällt Dein persönliches Fazit aus?
Brian Al Amin: Moin Tobi, danke erst mal für das Interview. Das Jahr 2018 war ein sehr actiongeladenes und erfolgreiches Jahr für den Hanse Gym Fightclub. Wir haben dieses Jahr wieder viel auf Deutschlands Autobahnen und in irgendwelchen Sporthallen verbracht. Nicht nur, dass wir viel mit unseren Kämpfern unterwegs waren, sondern auch ich als Coach und Seminarleiter war viel unterwegs. Worüber ich sehr dankbar bin, dass auch viele andere Sportschulen im deutschen Raum auf mein Wissen zurück greifen möchten und mich in ihr Gym zum Seminar einladen. Aber auch eventtechnisch waren wir dieses Jahr wieder aktiv. Am 30.6 haben wir die One Man Series Local veranstaltet; das Event war sehr erfolgreich und ich wollte im Jahr 2019 auch wieder die große One Man Series 2 veranstalten.
 

"Wollte"?  
Aber meistens kommt es anders als man denkt! Denn ich werde zum dritten Mal Vater und deswegen werde ich dieses Jahr keine großen Events planen können. Denn meine Frau braucht mich jetzt und ich konnte ihr in der Vergangenheit aufgrund meines Jobs und meines Arbeitspensums nicht so beistehen, wie es eigentlich sein sollte! Ich werde natürlich weiterhin  mit meinem Team an der Ausarbeitung des Konzepts für die nächste OMS arbeiten und dann stärker, professioneller und besser aus meiner Auszeit zurückkehren. Es sind stattdessen kleinere Hausevents  im Bereich der Kiddies geplant. Aber das ist kein Vergleich zu den großen Events. In den Frühjahrsferien planen wir ein K1-Stand Upö-Trainingslager über den Zeitraum von einer Woche mit dem holländischen Erfolgstrainer Clyde Petres (Petres Gym) in unserem Gym. Ich denke, das sind erstmal genug Pläne und Vorhaben für das neue 2019!
 

Das sind natürlich nicht die Art von Neuigkeiten die sich Kampfsportfans gewünscht haben, auch wenn es nachvollziehbar ist. Kannst du uns trotzdem sagen ob, wo und wann es mit der One Man Series weitergehen wird?
Es wird mit der One Man Series weitergehen, wie eben schon gesagt: Stärker, professioneller und noch besser!!!


Event ja oder nein – dein Kalender wird sicherlich bestens gefüllt sein. Hast Du da überhaupt noch Zeit, einen Blick auf andere Events zu werfen? Und was wünscht Du Dir ganz allgemein für den Kampfsport 2019?
Aber klar, ich schaue mir viele Events an. Denn heutzutage ist es wichtiger, auf den richtigen Events zu kämpfen, als um irgendwelche Titel zu kämpfen, die sowieso nichts mehr bedeuten! Genauso sage ich es auch meinen Schülern!


Brian, wir danken Dir, dass Du Dir die Zeit genommen hast und wünschen Dir ein erfolgreiches Jahr 2019.
Ich danke Euch. Ich wünsche mir für das Jahr 2019 viel GESUNDHEIT für meine Familie und mein Team und natürlich das wir es richtig Ballern lassen können!!!!

 


Teilen Zurück zur News-Übersicht Zurück zur Videoauswahl

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Hinweise findest du unter Datenschutz.

OK