// News

  • Top-Favorit Benjamin Adegbuyi (Foto: Glory Sports International)
14.11.2018 // Tobias Gerold

// Benjamin Adegbuyi „Ben Saddik im Finale ist ein Kampf, den ich will!“

Der Top-Favorit im Glory-Tournament bezieht Stellung.

Am 8. Dezember findet im Ahoy von Rotterdam der letzte Glory-Event in diesem Jahr statt. Darunter befindet sich zur großen Freude der Fans endlich wieder ein 8-Mann Tournament im Schwergewicht. Sechs Kämpfer stehen für dieses Feld bereits fest und einer der Top-Favoriten ist zweifelsohne „Mr. Gentleman“ Benjamin Adegbuyi, der sich jetzt auch erstmals zu Wort gemeldet hat.


„8 Mann Tournaments sind wirklich klasse, denke ich, weil hier alles passieren kann“ so Adegbuyi über den bevorstehenden Schwergewichts Grand Prix.  „Sie sind ein Test für alles: Können, Fitness, Ausdauer, aber auch dein Glück ist gefragt. Hast du Pech und kassierst frühzeitig eine Verletzung oder kannst du mit einem schnellen Knockout in die nächste Runde einziehen?“.


Zweifellos ist Benjamin Adegbuyi der König der 4-Mann Tournaments bei Glory, von welchen er gleich drei gewinnen konnte und aktuell auf Platz 1 der Rangliste steht. Dass der gebürtige Rumäne deshalb auch die Setzliste für das Tournament am 8. Dezember anführt, ist nur die logische Schlussfolgerung.


Der zweite Favorit in diesem Feld ist Jamal Ben Saddik und dieser steht genau auf der anderen Seite des Turnierbaums, weshalb ein mögliches Aufeinandertreffen mit Adegbuyi frühestens im Finale möglich wäre. „Das wäre interessant für mich, weil er im Grunde der einzige Schwergewichtler bei Glory ist, gegen den ich bisher noch nicht gekämpft habe.“, führt Adegbuyi weiter aus um dann aber auch noch gleich einen nachzulegen: „Ich möchte nicht respektlos sein, aber für mich hat er noch nicht gezeigt dass er ein großes Herz hat. Aber es kommt darauf an, wen er auf seiner Seite zugelost bekommt. Wenn es Jahfarr Wilnis und ein anderer harter Gegner wird, dann schafft er es vielleicht nicht einmal ins Finale“.


„Gleichzeitig ist er unberechenbar – er kann seine Kämpfe in jeweils einer Minute beenden und frisch in das Finale einziehen, es ist schwer zu sagen. Aber ich bin definitiv an diesem Kampf interessiert“, so „The Gentleman“.


Zurück zur News-Übersicht Zurück zur Videoauswahl
  • 16.12.Heroic Battle 24 – The Purge
  • 19.01.German Heroes Fight Night
  • 27.01.SG Suderwich kämpft
  • 02.02.CWS Fight Night 04
  • 16.03.1. Idsteiner Warriors Fight Night
  • 13.04.Welcome to the East 4
powered by fightevents.de

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Hinweise findest du unter Datenschutz.

OK