// News

05.09.2018 // Tobias Gerold

// 2.Vogtländer Fight Night

3 Titelkämpfe am 13. Oktober in Plauen

Nach dem äußerst erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr geht die Vogtländer Fight Night am 13. Oktober in der Einheit Arena von Plauen in ihre zweite Runde. K-1-Fans wie auch die Freunde der gemischten Kampfkünste (MMA) werden hier auf ihre Kosten kommen.


Kallenbach vor nächstem Coup?
Europameister der WFCA ist er bereits, seinen WM-Titel der WKU hat er gerade verteidigt und schon richten sich die Augen von John Kallenbach wieder nach vorne. Wie schon im vergangenen Jahr wird der Pößnecker in Plauen den Hauptkampf des Abends bestreiten, nicht aber wie geplant gegen den It´s Showtime & K-1 Max-Veteranen Marco Pique, welcher den Kampf leider platzen liess. Kallenbach kann es fast egal sein, denn vor namenhaften Gegner hat sich dieser bisher noch nie gedrückt. Aktuell befindet man sich in intensiven Gesprächen mit den Verantwortlichen der WFCA, wer nun der Gegner von Kallenbach in diesem WM-Titelkampf sein wird. Egal wer es letztendlich sein wird, ein Thriller wie im letzten Jahr gegen den Italiener Paolucci Piergulio ist garantiert.


Daniel Jung: nach DM jetzt der EM-Titel?
Sie zählten zu den Erfolgsgaranten beim erfolgreichen Debüt der Vogtländer Fight Night im vergangenen Jahr: die Rede ist von Daniel "Jackson" Jung und Theo Weiland. Beide holten sich im vergangenen Jahr die nationalen Titel der WKU. Diese stehen zwar jetzt nicht auf dem Spiel, doch einfacher werden deren Aufgaben sicher nicht werden. Dabei bekommt es Jung mit Philip Häfeli aus der Schweiz zu tun. Dieser hat wohl eher weniger gute Erinnerungen an Deutschland, musste er in diesem Jahr gleich zwei Mal einen Kampf wegen einer Cuterverletzung aufgeben, darunter einmal gegen John Kallenbach bei der 9. La Familia Fightnight (Video hier). Gegen Jung soll sich dies aber nicht wiederholen und der talentierte Schweizer möchte mit einer starken Leistung seine Visitenkarte hinterlassen. Damit dieses Duell noch brisanter wird, steht auch gleichzeitig noch der EM-Titel der WFCA auf dem Spiel.


Theo Weiland mit am Start
Beim Hallenser Theo Weiland ist derzeit noch Geduld angesagt. Der amtierende Deutsche Meister muss noch auf seinen Gegner warten, wer ihn aber im vergangenen Jahr in Plauen erlebt hat der weiss, dass er einige Fans mobilisieren konnte und das wird in diesem Jahr garantiert auch wieder der Fall sein.


Holzmann gibt MMA Comeback
Nach über drei Jahren Pause gibt MMAler Sebastian Holzmann (5-1) bei der Vogtländer Fight Night sein Comeback im Ring. Schon am Rande der Invictus Fight Night lies dieser ein mögliches Comeback durchblicken, machte dies aber natürlich auch davon abhängig was sein Körper dazu sagt. Der scheint grünes Licht gegeben zu haben und somit steht dem Comeback des Submission-Spezialisten in Plauen nichts mehr im Weg. Sein Gegner steht indes aber noch nicht fest.


2. Vogtländer Fight Night
13. Oktober 2018
Einheit Arena, Plauen


WFCA-Weltmeisterschaft / K-1
John Kallenbach vs. Tba.


WFCA-Europameisterschaft / K-1
Daniel Jung vs. Philip Häferli


WFCA-Deutsche Meisterschaft / K-1
Matthias Buchta vs. Tba.


K-1
Theo Weiland vs. Tba.
Ramazan Bakis vs. Besmir Helshani
Omid Rezaieh vs. Johann Dederer
Ali El Saleh vs. Moritz Zorn
David Wachs vs. Jaschim Momani
Erik Marhula vs. Jerome Kock
Viviane Kuhlmann vs. Amy Adomah
Martin Bissinger vs. Hejratflah Mortazavi


MMA
Sebastian Holzmann vs. Tba.

+ weitere Kämpfe


Zurück zur News-Übersicht Zurück zur Videoauswahl
  • 29.09.ILLCS GERMANY
  • 29.09.GNX-Series 2018
  • 29.09.Enfusion Hamburg
  • 06.10.Energy FIGHT NIGHT 2018
  • 06.10.Coming Stars 4
  • 06.10.Fair FC 8
  • 13.10.2.Vogtländer Fightnight
  • 20.10.Fight Night Mannheim
  • 01.12.Fightpool Fightnight
  • 08.12.7. Mannheimer Hafenkeilerei
powered by fightevents.de

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Hinweise findest du unter Datenschutz.

OK